Aktuelles

Warum Eigenanbau im Garten betreiben?

22-05-2017

„Das ist zu mühselig“, „Ich habe keine Zeit dafür“, „Das ist mir zu umständlich“ - das sind nur einige Ausreden, die uns häufig in den Sinn kommen, wenn wir den Anbau im eigenen Garten hinauszögern. Diese Ausreden erscheinen uns als wichtige Gründe, aber sind das wirkliche Probleme?  Wenn wir uns wirklich für den Gartenanbau interessieren und uns bei der Gartenarbeit vorstellen, lohnt es sich den Mut zu sammeln und es zu probieren.

 

Wie fangen wir an?

 

Man sagt „Aller Anfang ist schwer“, aber die Überzeugung, dass der Anbau von Gemüse und Früchten zu schwierig ist und man das besser sein lassen sollte, ist nur ein Vorurteil. Wir müssen nicht sofort mit dem Kauf eines Folientunnels und dem Anbau von seltenen und sehr anspruchsvollen   Pflanzen anfangen. Wir brauchen keine große Anbaufläche, weil der ökologische Gartenanbau auf kleinen Grundflächen betrieben wird, sodass wir den Gartenanbau an eigenen Bedarf und unsere Möglichkeiten anpassen können. Für den Anfang genügt ein kleiner Folientunnel und mit der Zeit, wenn wir die Früchte unserer Arbeit sehen, werden wir schnell feststellen, dass wir den Eigenanbau erweitern möchten. Die gesammelte Erfahrung in unseren kleinen Folientunnel wird dabei von großem Nutzen für die Zukunft sein und wenn wir es geschafft haben, leckere Tomaten anzubauen, warum sollten wir es dann nicht mit Paprika oder Grünkohl versuchen? 

 

Vor allem für Unsere Gesundheit

 

Es stimmt, dass nichts einfach so kommt und der Gartenanbau uns etwas Mühe kosten wird. Wir sollten jedoch bedenken, wie viel Zeit wir im Internet oder bei Arztbesuchen verbringen, was teilweise auch durch ungesunde Ernährung und wenig Bewegung mitverursacht wird. Wir werden sehr schnell die Vorteile erkennen, die der Anbau von eigenen Früchten und Gemüse mit sich bringt. Wir verbringen mehr Zeit an der frischen Luft, sind körperlich aktiv und erreichen damit Gesundheitsvorteile nicht nur durch die Erzeugung von eigenen frischen und gesunden Lebensmitteln. Die Gartenarbeiten  sind auch für Kinder sehr vorteilhaft, die sehr gerne Sachen bauen und dabei sehr viel Spaß haben. Sie sammeln bei dieser Gelegenheit wertvolles Wissen und Erfahrungen für die Zukunft.   

 

Wissenswert

 

Viele von uns sind der Meinung, dass die organische Landwirtschaft der Rückkehr zu veralteten Methoden gleichkommt und kaufen ihre Lebensmittel in Supermärkten ein. Das stimmt aber nicht so. Seit einiger Zeit herrscht ein Trend zur Biolandwirtschaft und zur natürlichen Ernährung. Der eigene Gartenanbau hilft uns Eigenschaften wie Verantwortung, Fleiß, Kreativität  und Zeitmanagement  zu entwickeln, die auch im alltäglichen Leben von Vorteil sind.

 

 

Erste Erfolge

 

Es ist angenehm unabhängig zu sein, nicht wahr? Der Gartenanbau ermöglicht es uns in einem gewissen Ausmaß. Dadurch bekommen wir Einfluss darauf, was auf unsere Täler trifft. Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten sind ökologisch, kosten uns nichts und sparen uns Geld. Der Aufbau von Eingenversorgung kann uns mit Stolz erfüllen. Die Ergebnisse unsere Arbeit bereiten uns Freude und  durch unseren Einsatz können wir unseren Garten in etwas wunderbares verwandeln, wenn aus kleinen Samen herrliche Pflanzen heranwachsen.